Trails in Zürich, die wir zusammen mit der Grün Stadt Zürich weiterentwickeln.

uezgi_bei_nacht.jpg

AntennenTrail, Uetliberg

Der Klassiker und auch der meist genutzte Trail in Zürich. Er ist von der Stadt aus schnell erreichbar und ideal für die sportliche Mittagspause, als Feierabend-Trail oder für die kurze Wochenendausfahrt.

Anfahrt: Am häufigsten fahren die Biker den Schlittelweg hoch. Startpunkt ist hier die SZU-Station Triemli und dann den steilen Weg nach der Barriere hoch und dann gleich bei der ersten Kreuzung rechts. Achtung: das Mitnehmen des Bikes in der SZU-Bahn bis hoch zur Station Uetliberg ist nicht gestattet.

Der offizielle Biketrail Triemli beginnt unter dem Swisscom-Fernsehturmes, ihm verdankt der Trail auch seinen Namen. Die Downhill-Strecke soll gehört laut Grün Stadt Zürich (GSZ) in die blaue Kategorie. Auf der ca 3.5 Kilometer langen Strecke fährt man gut 350 Höhenmeter und überwindet unterwegs technische Wurzel-Passagen, mittlere Sprünge und einen Wallride. Der untere Streckenabschnitt führt über eine ganze Serie von Anliegern zurück zur SZU-Station Triemli. Wer mag hängt gleich noch eine zweite Runde an. Eine Karte zur Strecke findet ihr hier

 

Wallride_06.JPG

AdlisbergTrail, Adlisberg

Der Adlisbergtrail, der auch unter dem Namen Elif-Trail bekannt ist, besteht seit 2013 und wurde von der Stadt Zürich (Grün Stadt Zürich) mit Inputs von Züritrails gebaut.

Der Trail startet am höchsten Punkt vom Adlisberg und führt hinunter am Restaurant Degenried vorbei an die Schleife bei der Witikonerstrasse. Der Trail eignet sich gut für Anfänger, da es nur wenige steile Abschnitte drin hat. Auf Könner warten ein Leckerbissen in Form von ein paar Jumps. Der Trail wird rege genutzt und hat mit mehr als 20'000 Abfahrten pro Jahr die Hälfte des Traffic vom Uetlibergtrail.

Vor der offiziellen Eröffnung bestand bereits ein illegaler Trail und da die oberen beiden Drittel seit 2010 durch ein Wild- und Waldschongebiet gingen, gab es Handlungsbedarf von Seiten der Stadt dies zu ändern. Das Waldschongebiet erklärt auch den Verlauf des MTB-Trails mehr oder weniger Parallel zu der Waldstrasse. Züritrails führt am Adlisberg-Trail zweimal im Jahr den Unterhalt durch und wir planen auch jährlich zusammen mit dem Förster die grösseren Unterhalts- oder Neubaumassnahmen.

Offizieller Link der Stadt zum Biketrail Adlisberg.

 

Höckler - Besitzverhältnisse.jpg

HöcklerTrail, Uetliberg

Der Ausbau und die Verlängerung des Höcklertrails ist bereits seit längerer Zeit ein Thema. 2017 wurde das MTB-Konzept seitens der Stadt Zürich unter Mitwirkung von Züritrails verabschiedet. 2018 hat uns Grün Stadt Zürich den Vorschlag unterbreitet, dass Züritrails beim Höcklertrail als Bauherr auftritt und den Trail innerhalb gewisser Rahmenbedingungen erstellt. Wir haben uns im Vorstand entschieden die Herausforderung anzunehmen.