Züritrails

Trail Days Tagestour: Davos/Klosters Supertour

  • Bahnhof Klosters Platz

Trail Days sind ganztägige geführte Enduro Bike-Touren in der Schweiz. Anreise mit dem Zug oder individuell.

Diese Super-Tour In Davos/Klosters kombiniert die Bergbahnen mit Aufstieg aus eigener Kraft. Zuerst nimmt man gemütlich die Gotschnabahn zur Hilfe. Etwas mehr als 1000 Hm später nimmt man den Höhenweg vom Gotschnagrat in Richtung Mittelstation der Parsennbahn. Ein gemütlicher Start in den Tag bei atemberaubender Aussicht. Beim Meierhofer Tälli beginnt die etwa technischere Mountainbike-Abfahrt welche beim Davoser See endet. Von dort wird der Aufstieg zum Tschuggenberg in Angriff genommen. Fitte Biker bewältigen den Aufstieg fahrend, andere schieben das eine oder andere Stück. Von da beginnt die hammer Abfahrt Richtung Klosters.

Treffpunkt: Bahnhof Kloster Platz um 09.30 Uhr (Bei Regen findet die Tour nicht statt)
Anreise: 08:37 Uhr (Zürich HB -> Chur) oder individuell mit Auto
Strecke: Klosters – Gotschnagrat – Parsennhütte – Meierhofer Tälli - Davos – Büelen – Tschuggen – Pischa – Übergang unterhalb Hüreli – Arbeliboden – Drusatscha – Grüenbödeli – Klosters
Anforderungen: Kondition: gut - sehr gut (ca. + 1150 Hm/ - 2200 Tm), Technik: mittel (ca. S2)
Ausrüstung: Bike, Helm, leichte Protektoren, Zwischenverpflegung für unterwegs
Kosten: Abgesehen von der Anfahrt fallen für die Gotschnabahn folgende Kosten an: CHF 35.-
Leitung: Christoph Kaufmann & Tobias Pfortmueller

Anmeldungmoreganize.ch
Bedingung: Aktivmitglied bei Züritrails
Verbindlichkeit: Die Anmeldung ab Donnerstag Abend vor der Tour gilt als verbindlich
Weitere Infos: 1 Tag vor der Tour via Email